Technische Infos

Ein paar Tipps für das Fahren mit Karts auf Automobilrennstrecken

Um das Fahren bei hohen Geschwindigkeiten auf der Langbahn für Mensch und Material sicher durchführen zu können haben wir ein paar Technik-Tipps gesammelt:

  • Bedüsung lieber fett als mager

Hirth Einvergaser:
-Nadel 6P2, zweite Nut von oben
-Nadeldüse 272
-Hauptdüse mindestens 175

Hirth Doppelvergaser:
-Nadel 6P2, zweite Nut von oben
-Nadeldüse 270
-Hauptdüse mindestens 170

  • Reifen bevorzugt 6 Zoll, ausgewuchtet oder ausgependelt
  • Ventilkäppchen mit O-Ring
  • Übersetzung lang (Hirth 19/43)
  • Ketten ohne Kettenschloß, besser vernietet
  • Frontspoiler lieber hoch als tief montieren, sonst Bodenkontakt bei High-Speed
  • Nackenschutz empfohlen

Montagen und Detaillösungen